Immobilien – Deutsche Immobilieninvestments boomen auch weiterhin

AssCompact – Nachrichten – Deutsche Immobilieninvestments boomen auch weiterhin

Von Stephanie von Keudell, freie Journalistin
Sowohl Privat- als auch professionelle Anleger investieren weiterhin und vor allem große Summen in deutsche Immobilien. Doch welche Segmente, welche Produkte und welche Märkte sind für Anleger aktuell besonders aussichtsreich?

Quelle: Deutsche Immobilieninvestments boomen auch weiterhin | AssCompact – Nachrichten

Merken

Merken

Deutschland wird zum Land der Immobilien-Erben

AssCompact – Nachrichten – Deutschland wird zum Land der Immobilien-Erben

Laut einer Studie der Quirin Privatbank und des Marktforschungsinstituts YouGov werden Erbschaften in Deutschland zur Massenerscheinung. Mehr als jeder dritte Erwachsene hat mindestens schon einmal geerbt. Da Immobilien-Nachlässe zunehmen, wird künftig jede fünfte Erbschaft einen Wert von 250.000 Euro übersteigen. Mit der zunehmenden Bedeutung des Themas Erben und Vererben wächst auch der Beratungsbedarf.

Quelle: Deutschland wird zum Land der Immobilien-Erben | AssCompact – Nachrichten

Merken

Immobilien: Energieausweis ist bei Neuvermietung Pflicht

Leipzig (dpa/tmn) – Der Energieausweis zeigt, wie energieeffizient ein Gebäude ist. Verpflichtend ist der Ausweis immer, wenn ein Gebäude neu gebaut, saniert,

Weiterlesen unter: Immobilien: Energieausweis ist bei Neuvermietung Pflicht

Merken

Immobilien: In einigen Kreisen sind Verluste möglich

Eine Studie der Postbank sagt weitere Preissteigerungen für Wohnimmobilien voraus. Allerdings trifft das nicht überall zu. Die Debatte über Preisübertreibungen in Großstädten ebbt derweil nicht ab.

Quelle: Immobilien: In einigen Kreisen sind Verluste möglich

Merken

Immobilien – Mieten steigen moderat bei stabilen Renditen

Investmentmarkt: Mieten steigen moderat bei stabilen Renditen | Immobilien | Haufe

„On and on“, „Cooling down“ oder „The heat goes on“? JLL hat Investoren gefragt, wie sich der deutsche Investmentmarkt bis 2019 entwickeln wird.

Es gibt drei Szenarien, wie sich der deutsche Investmentmarkt bis 2019 entwickeln wird. Das zeigt eine Umfrage von JLL unter 50 Experten. Am wahrscheinlichsten ist es, dass in den kommenden zwei Jahren die Mieten weiterhin moderat wachsen werden bei unveränderten Renditen und einer gleichbleibenden hohen Nachfrage nach Immobilien.

Quelle: Investmentmarkt: Mieten steigen moderat bei stabilen Renditen | Immobilien | Haufe

Merken

Immobilien: Stabile Nachfrage bei Wohneigentum

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Jutta Ochs
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Jutta Ochs

Wohneigentum: stabile Nachfrage, schneller Abverkauf

Laut einer Umfrage des Bundesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) gibt es keine Anzeichen eines Preissturzes auf dem Wohnungsmarkt. Beim Wohneigentum sei ein „schneller Abverkauf“ bei stabiler Nachfrage zu registrieren.

Quelle: Wohneigentum: stabile Nachfrage, schneller Abverkauf

Merken

Konsequenzen Trumpscher Politik auf die Immobilienwirtschaft

Trump-Politik: Risiken nicht ignorieren und Chancen nutzen | Immobilien | Haufe

Konsequenzen Trumpscher Politik auf die Immobilienwirtschaft: Die Risiken lassen sich laut LaSalle eingrenzen und müssen ernst genommen werden

Quelle: Trump-Politik: Risiken nicht ignorieren und Chancen nutzen | Immobilien | Haufe

Merken

Eigentumswohnungen könnten billiger werden

Immobilien: Eigentumswohnungen könnten billiger werden – SPIEGEL ONLINE

Jahrelang stiegen die Immobilienpreise in deutschen Großstädten rasant, jetzt könnte es damit vorbei sein. Die Branche rechnet in einem Gutachten mit einem Ende des Trends – zumindest in vier Metropolen.

Quelle: Immobilien: Eigentumswohnungen könnten billiger werden – SPIEGEL ONLINE

Merken

Immobilien: Wo mieten günstiger als kaufen ist

Immobilienmarkt Deutschland: Wo mieten günstiger als kaufen ist

Im Immobilienboom sind die Kaufpreise den Mieten weit enteilt. Trotz der günstigen Kredite ist das Ergebnis eindeutig: Vielerorts fahren Mieter besser. Wir zeigen wo.

Quelle: Immobilienmarkt Deutschland: Wo mieten günstiger als kaufen ist

Merken

Immobilien: Kreditbedarf bei Münchnern am höchsten

Baufinanzierung: Kreditbedarf bei Münchnern am höchsten | Immobilien | Haufe

Wer eine Immobilie kaufen oder bauen will, muss in München fast eine halbe Millionen Euro leihen, in Leipzig ist der Kredit nur halb so teuer

Quelle: Baufinanzierung: Kreditbedarf bei Münchnern am höchsten | Immobilien | Haufe

Merken